Landkreis Darmstadt- DieburgDarmstadt
Arbeitgeberbewertung 6/6

basierend auf 1 Raten

Bewertungen Landkreis Darmstadt- Dieburg Darmstadt

Antwort hinzufügen

Abbrechen

Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Landkreis Darmstadt- Dieburg erfahren können.

Die Landkreis-Ebene sorgt dort für Lebensqualität, wo die Kommune zu klein ist und die Landesregierung das große Ganze im Blick haben muss. Sie macht unsere Straßen sicherer, schützt die Natur und fördert die Wirtschaft. Der Landkreis baut Schulen, betreibt Krankenhäuser und unterstützt Familien. Der Kreis kümmert sich. So wird niemand abgehängt: nicht vom gesellschaftlichen Miteinander, nicht vom technischen Fortschritt und nicht von der Gesundheitsversorgung. Fast 300.000 Menschen in den insgesamt 23 Kommunen können darauf täglich vertrauen. Darmstadt-Dieburg ist ein Wachstumskreis zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Frankfurt-Rhein-Main. Täglich schaffen unsere Verwaltungsspezialisten die Synthese aus Fortschritt und Tradition und kombinieren diese mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten sowie mit der Professionalität und Flexibilität eines modernen Arbeitgebers.

Zur Verstärkung unseres Jugendamtes, Fachbereich Verwaltung , Fachgebiet Unterhaltsvorschuss , am Standort Mina-Rees-Straße 2 in Darmstadt, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter

Hierfür steht eine Vollzeitstelle (39/41 Stunden) zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

In Ihrer Funktion führen Sie Beratungsgespräche mit Antragsstellenden und prüfen deren Anspruchsvoraussetzungen. Sie sind verantwortlich für die Berechnung der Leistungen, die Bescheiderteilung, die Auszahlung, die Leistungsversagung sowie für Aufhebungen und Rücknahmen im Rahmen des Unterhaltsvorschussgesetzes. Die Geltendmachung von Erstattungsansprüchen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben Sie realisieren von nach § 7 UVG auf das Land Hessen übergegangene Unterhaltsansprüche (Überprüfung der Leistungsfähigkeit der Unterhaltsschuldner, Festsetzung und Realisierung der Ansprüche). Weiterhin fordern Sie zu Unrecht gezahlte Leistungen zurück. In Widerspruchsverfahren und gerichtlichen Verfahren wirken Sie mit.

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie überzeugen:

Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung ((Einstiegsgehalt je nach Berufserfahrung zwischen 36.500,00 € und 41.500,00 € jährlich). Sofern Sie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen, stellen wir eine Planstelle der Besoldungsgruppe A 10 HBesG zur Verfügung. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Telearbeit und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen. Mit einem preisgünstigen Jobticket können Sie von der guten Anbindung Ihres zukünftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr profitieren. Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung, alternativ abgeschlossenes einschlägiges Studium (Fachhochschul-, bzw. Bachelorabschluss) bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt mit mehrjähriger Berufserfahrung in Aufgaben des gehobenen Dienstes Idealerweise konnten Sie sich bereits sehr gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht, insbesondere im Unterhaltsvorschussgesetz, im Unterhaltsrecht und in den korrespondierenden Gesetzen aneignen. Auch Kenntnisse im prozessualen Verfahrensrecht (ZPO; FamG) sind Ihnen nicht fremd. Sie arbeiten routiniert mit allen MS-Office Anwendungen und haben im Idealfall bereits Kenntnisse in den Fachanwendungen PROSOZ 14+ und SAP. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit, Organisationsvermögen, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit aus. Strukturiertes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich.

Hinweise:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg steht für Chancengleichheit.

Bewerbungsfrist: 31.01.2019

Kennziffer: 08/19

Interamt-ID: 488765

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Pullmann-Krüger, die Leiterin unseres Fachbereichs Verwaltung , Telefon 06151/881-1472.

Ihre Fragen rund um die Beschäftigung bei der Landkreisverwaltung Darmstadt-Dieburg oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne unser Personalreferent, Herr Bohland, Telefon
06151/ 881-1135.

Wir benutzen Interamt als Recruiting-Portal und bitten Sie, uns Ihre Bewerbung unter www.interamt.de zu übermitteln und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Eine Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter http://www.ladadi.de/karriere Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden im Bewerbungsmanagementsystem von Interamt gespeichert und spätestens 90 Tage nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unseren Internetseiten (https://www.ladadi.de/index.php?id=20466).
Lese mehr
   
Vertragstyp: teilzeit
Teilzeit

Die Landkreis-Ebene sorgt dort für Lebensqualität, wo die Kommune zu klein ist und die Landesregierung das große Ganze im Blick haben muss. Sie macht unsere Straßen sicherer, schützt die Natur und fördert die Wirtschaft. Der Landkreis baut Schulen, betreibt Krankenhäuser und unterstützt Familien. Der Kreis kümmert sich. So wird niemand abgehängt: nicht vom gesellschaftlichen Miteinander, nicht vom technischen Fortschritt und nicht von der Gesundheitsversorgung. Fast 300.000 Menschen in den insgesamt 23 Kommunen können darauf täglich vertrauen. Darmstadt-Dieburg ist ein Wachstumskreis zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Frankfurt-Rhein-Main. Täglich schaffen unsere Verwaltungsspezialisten die Synthese aus Fortschritt und Tradition und kombinieren diese mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten sowie mit der Professionalität und Flexibilität eines modernen Arbeitgebers.

An der Erich-Kästner-Schule in Pfungstadt ist zum 01.04.2019 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten

SEKRETÄRIN / SEKRETÄRS

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 23,0 Stunden zu besetzen. Die Arbeitszeit soll an fünf Tagen in der Woche spätestens ab 08:00 Uhr geleistet werden.

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie gewinnen:

Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung (Einstiegsgehalt je nach Berufserfahrung zwischen 18.500,00 € und 21.100,00 € brutto jährlich). Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen. Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich und haben Erfahrungen in der Arbeit als Sekretärin oder Sekretär, vorzugsweise in einem Schulsekretariat. Sie arbeiten routiniert mit dem PC (MS Office-Paket) und weisen eine hohe Rechtschreibsicherheit sowie Grundkenntnisse in der kaufmännischen Buchführung auf. Kenntnisse in LuSD (Lehrer- und Schüler-Datenverwaltung) sind erwünscht bzw. von Vorteil. Ein freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten, insbesondere im Umgang mit Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften sowie Institutionen und Kooperationspartnern stellt für Sie aufgrund Ihres Einfühlungsvermögens und Ihrer Team- und Kontaktfähigkeit kein Problem dar.

Hinweis:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg steht für Chancengleichheit.

Bewerbungsfrist: 27.01.2019

Kennziffer: 05/19

Interamt-ID: 488401



Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihre Fragen rund um die Beschäftigung bei der Landkreisverwaltung Darmstadt-Dieburg oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne unser Personalreferent, Herr Wörner, Telefon 06151 881-1387.



Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Kühn, der Leiterin unseres Fachgebietes Finanzen, Personal an Schulen : Telefon 06151 881-2238.



Wir benutzen Interamt als Recruiting-Portal und bitten Sie, uns Ihre Bewerbung unter www.interamt.de zu übermitteln und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Eine Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter http://www.ladadi.de/karriere

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden im Bewerbungsmanagementsystem von Interamt gespeichert und spätestens 90 Tage nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unseren Internetseiten: https://www.ladadi.de/index.php?id=20466.
Lese mehr
   

Die Landkreis-Ebene sorgt dort für Lebensqualität, wo die Kommune zu klein ist und die Landesregierung das große Ganze im Blick haben muss. Sie macht unsere Straßen sicherer, schützt die Natur und fördert die Wirtschaft. Der Landkreis baut Schulen, betreibt Krankenhäuser und unterstützt Familien. Der Kreis kümmert sich. So wird niemand abgehängt: nicht vom gesellschaftlichen Miteinander, nicht vom technischen Fortschritt und nicht von der Gesundheitsversorgung. Fast 300.000 Menschen in den insgesamt 23 Kommunen können darauf täglich vertrauen. Darmstadt-Dieburg ist ein Wachstumskreis zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Frankfurt-Rhein-Main. Täglich schaffen unsere Verwaltungsspezialisten die Synthese aus Fortschritt und Tradition und kombinieren diese mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten sowie mit der Professionalität und Flexibilität eines modernen Arbeitgebers.

Für unser Kommunales Jobcenter der Kreisagentur für Beschäftigung , Fachbereich Planung, Zentrale Angelegenheiten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vollzeitbeschäftigte

FACHGEBIETSLEITUNG

des Fachgebiets "Finanzen, Einkommensermittlung Selbstständige"

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

In Ihrer Funktion obliegt Ihnen die Leitung des Fachgebiets "Finanzen, Einkommensermittlung Selbstständige" mit aktuell 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich der Dienst- und Fachaufsicht im Sinne einer kooperativen, ergebnisorientierten Führungskultur. Sie sind für die Budgetüberwachung im Bereich Verwaltungskosten, für die Koordination und Überwachung unter- und überjähriger Finanzpläne im Bereich Eingliederung sowie für die sachgerechte Erstellung und fristgerechte Abgabe sämtlicher Verwendungsnachweise und Abrechnungen gegenüber dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) verantwortlich. Ihnen obliegt die Koordinierung interner und externer Schnittstellen in Absprache mit der Fachbereichsleitung und/oder der Jobcenterleitung. Weiterhin gehören der Entwurf und die finale Erstellung von Haushaltsplänen für alle Fachbereiche des Kommunalen Jobcenters in Absprache mit den Fachbereichsleitungen und/oder der Jobcenterleitung zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus erstreckt sich Ihre Tätigkeit auf die Haushaltsüberwachung und das Finanzcontrolling inkl. Berichterstattung für alle Fachbereiche des Kommunalen Jobcenters sowie auf die Erstellung des Jahresabschluss der Kreisverwaltung für das Kommunale Jobcenter inkl. Berichterstattung.

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie überzeugen:

Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den
öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung (Einstiegsgehalt je nach Berufserfahrung zwischen 41.600,00 € und 49.400,00 € jährlich). Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen. Mit einem preisgünstigen Jobticket können Sie von der guten Anbindung Ihres zukünftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr profitieren. Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

Sie verfügen über eine Ausbildung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung, alternativ über ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (Fachhochschul- bzw. Bachelorabschluss) beispielsweise als Dipl. Betriebswirt/in oder verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als Verwaltungsbetriebswirt/in bzw. über eine vergleichbare Qualifikation. Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Haushaltsrecht, Kassenwesen, BHO, GEMHVO, GEMKVO, Doppik sowie Grundkenntnisse im SGB II, SGB III und der korrespondierenden Gesetze. Weiterhin bringen Sie nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition mit Personalverantwortung mit. Ein wirtschaftliches und analytisches Denkvermögen zeichnet Sie aus. Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative, der Situation angemessene Kommunikationsfähigkeit sowie konstruktive Konfliktlösefähigkeit.

Hinweise:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg steht für Chancengleichheit.

Bewerbungsfrist: 25.01.2019

Kennziffer: 04/19

Interamts-ID: 488147

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.



Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Heim, den Leiter unseres Fachbereichs Planung, Zentrale Angelegenheit , Telefon 06151 881-5185.



Ihre Fragen rund um die Beschäftigung bei der Landkreisverwaltung Darmstadt-Dieburg oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne unsere Personalreferentin, Frau Moser, Telefon 06151 881-1136.

Wir benutzen Interamt als Recruiting-Portal und bitten Sie, uns Ihre Bewerbung unter www.interamt.de zu übermitteln und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Eine Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter http://www.ladadi.de/karriere Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden im Bewerbungsmanagementsystem von Interamt gespeichert und spätestens 90 Tage nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unseren Internetseiten (https://www.ladadi.de/index.php?id=20466).
Lese mehr
   
FE

Wie sieht die Arbeit in der Position Mitarbeiter/Mitarbeiterin - Ausstattung an Schulen, Raumbeda... aus? Könnte eine Person aus dieser Position über ihre Pflichten und Arbeit im Allgemeinen in Landkreis Darmstadt- Dieburg etwas erzählen?

   
FE

Landkreis Darmstadt- Dieburg läuft gerade Rekrutierung für die Position Sachbearbeiter/in für den Bereich "Eingliederungsmaßnahmepla.... Hast Du daran teilgenommen und wurdest Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen? Teile Deine Eindrücke im Zusammenhang mit dem Treffen mit einem Vertreter der Firma.

   

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg beschäftigt über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Egal ob es um KfZ-Zulassung, den Bauantrag, die Jugendhilfe oder...

   
admin

Füge eine Bewertung über die Firma Landkreis Darmstadt- Dieburg hinzu, werde der Held des Arbeitsmarktes. Schreibe, ob es sich lohnt, eine Berufskarriere bei diesem Arbeitgeber zu beginnen.

   

Bewertung abgeben über Landkreis Darmstadt- Dieburg - Darmstadt

BEMERKUNG: Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Landkreis Darmstadt- Dieburg erfahren können.

Arbeitsangebote Landkreis Darmstadt- Dieburg

Stellenangebote im Internet gefunden


Andere Arbeitgeber in Darmstadt