Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei...Kassel
Arbeitgeberbewertung 6/6

basierend auf 1 Raten

Bewertungen Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei... Kassel

Antwort hinzufügen

Abbrechen

Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei... erfahren können.

admin

Was wisst Ihr über Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei..., denn seit einiger Zeit gibt es keine Informationen von Mitarbeitern? Und ich interessiere mich für eine Arbeit in dieser Firma.

   
Projektmitarbeiter/-inJobangebot

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist im Rahmen des o.g. Modellversuchs bis zum 31.12.2020 befristet (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TZBfG).


Aufgaben:

Mitwirkung bei der Implementation des Modellstudiengangs zum 01.10.2019 in Kooperation mit den weiteren Projektbeteiligten Erarbeitung eines spezifischen Beratungskonzepts inklusive der Entwicklung eines Angebots an Informations- und Assessment-Optionen zur Überprüfung der eigenen Präferenzen in Abstimmung mit den weiteren zentralen und dezentralen Angeboten; Erprobung des Beratungskonzepts in der gemeinsam zu entwickelnden Struktur des Modellstudiengangs Konzeption und Organisation neuer Lehrveranstaltungen (Ringvorlesung, orientierende Vorkurse, Tutorien, Workshops, Praxisprojekte, Berufspraktika), Anleitung von Tutorien im Rahmen des Orientierungsstudiums Koordination und Anpassung von Musterstundenplänen; Verzahnung mit der Orientierungsphase der anschließenden fachlichen Studienbestandteile Mitwirkung bei der Erarbeitung einer gemeinsamen regional und überregional wirksamen Strategie des Studierendenmarketings inklusive operativer Umsetzung für den Modellstudiengang für die ersten zwei Studienkohorten Mitwirkung bei der Evaluation des Modellversuchs im Förderzeitraum bis 31.12.2020 Mitwirkung bei der Projektdokumentation und Projektberichterstattung

Voraussetzungen:

Mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften

Von Vorteil sind:

Gründliche und eigenständige Arbeitsweisen in Verbindung mit hoher Teamfähigkeit Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit Interesse und Erfahrungen in der Begleitung und Beratung von Studienanfängerinnen und Studienanfängern

Für Rückfragen steht Herr Prof. Dr.-Ing. habil. A. Ricoeur, Tel.: 0561-804-2641, E-Mail: dekanat15@uni-kassel.de, zur Verfügung.


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht.

Lese mehr
   
Projektmitarbeiter/-inJobangebot

Das Orientierungsstudium ist konzipiert als eine zweisemestrige orientierende Phase, die dem dann anschließenden sechs bzw. siebensemestrigen fachbezogenen Studium vorgeschaltet ist. Dieses ist ein wählbarer Schwerpunkt im Rahmen des Modellstudiengangs. Ziele des innovativen Modells sind die Erweiterung des Adressatenkreises potentieller MINT-Studierender, die Erleichterung der Studieneinstiegsphase durch Kompensation unterschiedlicher Lernvoraussetzungen, die Prävention von Studienabbrüchen und Studienfachwechseln, der frühzeitige und umfassendere Erwerb studienerfolgsrelevanter Schlüsselkompetenzen und die Erhöhung des Frauenanteils in den MINT-Fächern.


Aufgaben:

Mitwirkung bei der Implementation des Modellstudiengangs zum 01.10.2019 in Kooperation mit den weiteren Projektbeteiligten Erarbeitung eines spezifischen Beratungskonzepts inklusive der Entwicklung eines Angebots an Informations- und Assessment-Optionen zur Überprüfung der eigenen Präferenzen in Abstimmung mit den weiteren zentralen und dezentralen Angeboten; Erprobung des Beratungskonzepts in der gemeinsam zu entwickelnden Struktur des Modellstudiengangs Konzeption und Organisation neuer Lehrveranstaltungen (Ringvorlesung, orientierende Vorkurse, Tutorien, Workshops, Praxisprojekte, Berufspraktika), Anleitung von Tutorien im Rahmen des Orientierungsstudiums Koordination und Anpassung von Musterstundenplänen; Verzahnung mit der Orientierungsphase der anschließenden fachlichen Studienbestandteile Mitwirkung bei der Erarbeitung einer gemeinsamen regional und überregional wirksamen Strategie des Studierendenmarketings inklusive operativer Umsetzung für den Modellstudiengang für die ersten zwei Studienkohorten Mitwirkung bei der Evaluation des Modellversuchs im Förderzeitraum bis 31.12.2020 Mitwirkung bei der Projektdokumentation und Projektberichterstattung

Voraussetzungen:

Mit sehr gutem bis gutem Erfolg abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss der Studienrichtung Empirische Bildungsforschung, Soziologie, Hochschulforschung, Organisationstheorie, Ingenieurwissenschaften oder verwandter Studiengänge; ausgeprägte organisatorische Kompetenzen, Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität sowie die Fähigkeit, auch komplexe Sachzusammenhänge verständlich und sprachlich einwandfrei darzustellen.


Von Vorteil sind:

Gründliche und eigenständige Arbeitsweisen in Verbindung mit hoher Teamfähigkeit Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit Interesse und Erfahrungen in der Begleitung und Beratung von Studienanfängerinnen und Studienanfängern

Für Rückfragen steht Herr Dr. Volker Jahr, Tel.: 0561-804-3926, E-Mail: vjahr@uni-kassel.de, zur Verfügung.


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht.

Lese mehr
   
Projektmitarbeiter/-inJobangebot

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist im Rahmen des o.g. Modellversuchs bis zum 31.12.2020 befristet (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG).


Die hier ausgeschriebene Stelle soll eine andere am Fachbereich bereits ausgeschriebene Stelle (Kennziffer 31889) thematisch komplementär ergänzen (mathematisch-theoretisch oder chemisch-experimentell).


Das Orientierungsstudium ist konzipiert als eine zweisemestrige orientierende Phase, die dem dann anschließenden sechs bzw. siebensemestrigen fachbezogenen Studium vorgeschaltet ist. Dieses ist ein wählbarer Schwerpunkt im Rahmen des Modellstudiengangs. Ziele des innovativen Modells sind die Erweiterung des Adressatenkreises potentieller MINT-Studierender, die Erleichterung der Studieneinstiegsphase durch Kompensation unterschiedlicher Lernvoraussetzungen, die Prävention von Studienabbrüchen und Studienfachwechseln, der frühzeitige und umfassendere Erwerb studienerfolgsrelevanter Schlüsselkompetenzen und die Erhöhung des Frauenanteils in den MINT-Fächern.


Aufgaben:

Mitwirkung bei der Implementation des Modellstudiengangs zum 01.10.2019 in Kooperation mit den weiteren Projektbeteiligten Erarbeitung eines spezifischen Beratungskonzepts inklusive der Entwicklung eines Angebots an Informations- und Assessment-Optionen zur Überprüfung der eigenen Präferenzen in Abstimmung mit den weiteren zentralen und dezentralen Angeboten; Erprobung des Beratungskonzepts in der gemeinsam zu entwickelnden Struktur des Modellstudiengangs Konzeption und Organisation neuer Lehrveranstaltungen (Ringvorlesung, orientierende Vorkurse, Tutorien, Workshops, Praxisprojekte, Berufspraktika), Durchführung von Lehrangeboten/Gruppenveranstaltungen im Bereich Mathematik und Naturwissenschaften, Anleitung von Tutorien im Rahmen des Orientierungsstudiums Koordination und Anpassung von Musterstundenplänen; Verzahnung mit der Orientierungsphase der anschließenden fachlichen Studienbestandteile, interdisziplinäre Kooperation Mitwirkung bei der Erarbeitung einer gemeinsamen regional und überregional wirksamen Strategie des Studierendenmarketings inklusive operativer Umsetzung für den Modellstudiengang für die ersten zwei Studienkohorten Mitwirkung bei der Evaluation des Modellversuchs im Förderzeitraum bis 31.12.2020. Mitwirkung bei der Projektdokumentation und Projektberichterstattung

Voraussetzungen:

mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Mathematik, Physik, Nanostrukturwissenschaften, Chemie oder einem verwandten Fach

Von Vorteil sind:

Gründliche und eigenständige Arbeitsweisen in Verbindung mit hoher Teamfähigkeit Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit Interesse und Erfahrungen in der Begleitung und Beratung von Studienanfängerinnen und Studienanfängern

Für Rückfragen steht Prof. Dr. Thomas Fuhrmann-Lieker, Tel.: 0561-804-4720, E-Mail: th.furhmann@uni-kassel.de, zur Verfügung.


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht.

Lese mehr
   

Bewertung abgeben über Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei... - Kassel

BEMERKUNG: Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Projektmitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) - im Fachberei... erfahren können.

Andere Arbeitgeber in Kassel