Technische Universität DarmstadtDarmstadt
Arbeitgeberbewertung 6/6

basierend auf 1 Raten

Bewertungen Technische Universität Darmstadt Darmstadt

Antwort hinzufügen

Abbrechen

Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Technische Universität Darmstadt erfahren können.

The Department of Mechanical Engineering at TU Darmstadt, Group for Cyber-physical Simulation headed by Prof. Dr. rer. nat. Oliver Weeger, is offering a position as

Research Assistant in Computational Mechanics

starting on April 1, 2019, or later. The position is initially limited to 3 years and can be extended up to another 2 years.


Tasks:


Research in one or more of the following topic areas: Development and application of numerical methods for structural and continuum mechanics (in particular, finite element methods and isogeometric analysis) Modelling and simulation of multi-physics or multi-scale effects Design, structural and topology optimization methods Data-driven methods connecting computational mechanics and machine learning or artificial intelligence Applications in additive manufacturing, e.g., multi-material 3D printing of functional materials and structures, 4D printing, meta-materials and lattice structures Further tasks include mentoring of undergraduate students through tutorials, recitations and seminars, as well as assistance in research and teaching duties.

Qualifications:


Completed degree (masters or diploma) in mechanical or computational engineering, applied mechanics, mathematics or computer science, or related fields Very good fundamental training in mechanics and numerical methods Basic knowledge or first research experience in computational mechanics, structural or continuum mechanics is an advantage Good programming skills, preferably in C++, MATLAB and Python lnterest in scientific research and interdisciplinary work, structured working skills Didactic skills (communication, motivation, creativity) Very good command of English language


Opportunity for further qualification (doctoral dissertation) is given. The fulfillment of the duties likewise enables the scientific qualifications of the candidate.

The Technische Universität Darmstadt intends to increase the number of female employees and encourages female candidates to apply. In case of equal qualifications applicants with a degree of disability of at least 50 or equal will be given preference. Wages and salaries are according to the collective agreements on salary scales, which apply to the Technische Universität Darmstadt (TV-TU Darmstadt).

We are looking forward to receiving your application, which should include a meaningful cover letter, in which you highlight your motivation, qualifications and research interests, as well as your CV, certificates and transcripts of grades. Please send your application documents electronically in a single PDF file and referencing the code no. to Prof' Dr. rer. nat. Oliver Weger, weeger@cps.tu-darmstadt.de (from March 1, 2019: TU Darmstadt, FB 16 - FG FNB - AG CPS, Dolivostraße 15, 64293 Darmstadt)

Code No. 8

Application deadline: January 31, 2019


go to list

Lese mehr
   
Bedarf: sehr gute englischkenntnisse in wort und schrift

lm Fachbereich Maschinenbau an der TU Darmstadt ist in der Arbeitsgruppe Cyberphysische Simulation unter der Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Oliver Weeger eine Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Computational Mechanics

in einem befristeten Arbeitsverhältnis für 3 Jahre (Verlängerung um höchstens 2 Jahre möglich) zum 01.04.2019 oder später zu besetzen.


Aufgaben:


Forschung in einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche: Entwicklung und Anwendungen von numerischen Verfahren im Bereich der Struktur- und Kontinuumsmechanik (insbes. Finite Elemente Methoden und lsogeometrische Analysis) Modellierung und Simulation von Multi-physischen oder Multi-skalen Effekten Methoden zur Design-, Struktur- und Topologie-Optimierung Daten-getriebene Methoden an der Schnittstelle von numerischer Mechanik und maschinellem Lernen bzw. künstlicher lntelligenz Anwendungen im Bereich der additiven Fertigung, z.B. Multimaterial-3D-Druck funktionaler Materialien & Strukturen, 4D-Drucken, Metamaterialien & Gitterstrukturen Zu den allgemeinen Aufgaben zählen die Betreuung von Studenten, z.B. in Tutorien, Übungen und Seminaren, sowie die Mitarbeit in Forschung und Lehre.

Voraussetzungen:


Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Maschinenbau, Computational Engineering, angewandter Mechanik, Mathematik oder lnformatik, oder einer entsprechenden Fachrichtung Sehr gute Grundausbildung in Mechanik und numerischen Methoden Grundkenntnisse oder erste Forschungserfahrung im Bereich der numerischen Mechanik, Struktur- oder Kontinuumsmechanik sind wünschenswert Gute Programmierkenntnisse, insbesondere in C++, MATLAB oder Python lnteresse an wissenschaftlichem und interdisziplinärem Arbeiten, strukturierte Arbeitsweise Didaktische Fähigkeiten (Kommunikation, Motivation, Kreativität) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Wir freuen uns auf lhre Bewerbung, die ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem Sie lhre Motivation, Qualifikation und Forschungsinteressen darlegen, sowie Lebenslauf, Zeugnisse und Transkripte umfassen sollte.

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer elektronisch in einer PDF-Datei an Prof. Dr. rer. nat. Oliver Weeger, weeger@cps.tu-darmstadt.de (ab 01.03.2019: TU Darmstadt, FB 16 - FG FNB - AG CPS, Dolivostraße 15, 64293 Darmstadt).

Kenn-Nr. 8

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2019

Lese mehr
   
Vertragstyp: teilzeit
Teilzeit

Die EU fördert den Aufbau eines EIT Manufacturing, an dem sich die TU Darmstadt bzw. das PTW des Fachbereichs Maschinenbau beteiligt. Das EIT Manufacturing wird offiziell am 01.01.2020 als eigene Gesellschaft gegründet. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgt der Aufbau, sodass zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Assistentin/Assistent im „EIT Manufacturing“ – 50%

zunächst befristet bis zum 31.12.2019 zubesetzen ist.


Innovationen „Made by Europe“

Die EIT`s Knowledge and Innovation Communities (KIC) sind dynamische und kreative Partnerschaften, die europäische Innovation und Unternehmertum nutzen, um Lösungen für große gesellschaftliche Herausforderungen in Gebieten mit hohem Innovationspotenzial zu finden und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze und Wachstum zu schaffen. Die Innovationsgemeinschaften sind paneuropäische Partnerschaften, die Unternehmen, Forschungszentren und Universitäten zusammenbringen.

Das Ziel des KICs ist es, sektorspezifische und gesellschaftliche Herausforderungen anzugehen und das richtige Umfeld zu schaffen, damit Innovationen stattfinden können. Dies geschieht durch:

die Bereitstellung neuer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle die Ausstattung von Studierenden und Arbeitskräfte mit den richtigen Fähigkeiten die Gründung von Start-ups und die Beschleunigung der Skalierung von Unternehmen

Die Aufgaben sind vielfältig und die Möglichkeiten auch!

Ihre Aufgaben


Administrative Unterstützung des „Interims Management Directors“ Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie bei der Betreuung von Gästen Führung der Korrespondenz innerhalb und außerhalb des EIT Manufacturing Unterstützung bei der Erstellung des Finanzplans, Businessplans, Präsentationen, Reports und weiteren Dokumenten Selbstständige Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben

Ihre Qualifikation

Sie haben Ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Bürokauffrau/-mann erfolgreich abgeschlossen und verfügen bereits über einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in den oben genannten Aufgabengebieten. Fundierte Kenntnisse in den gängigen Microsoft Office Produkten (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) sind Grundlage Ihrer täglichen Routinetätigkeiten. Da es sich beim EIT Manufacturing um ein Projekt mit ca. 50 Partnern in 17 EU-Ländern handelt, wird in erster Linie auf Englisch kommuniziert. Daher sind ausgezeichnete Englischkenntnisse eine wichtige Qualifikation, die wir von Ihnen erwarten. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Neben der fachlichen Eignung erwarten wir von einer erfolgreichen Bewerbung ein aufgeschlossenes und kommunikationsstarkes Auftreten sowie eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit. Es bereitet Ihnen keinerlei Probleme, sich in fremde Sachverhalte einzuarbeiten. Die Ihnen übertragenen Aufgaben erfüllen Sie stets pflichtbewusst und termingerecht. Dies geht einher mit einer hohen Teamfähigkeit und Serviceorientierung.

Weitere Informationen zum EIT insgesamt sowie zum EIT Manufacturing finden Sie auf der Homepage des EIT (https://eit.europa.eu/eit-community/eit-manufacturing).

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne auch per E-Mail). Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen, Otto Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt, Frau Eva Bosch, M. Sc., e.bosch@ptw.tu-darmstadt.de.

Kenn-Nr. 625

Bewerbungsfrist: 20. Januar 2019

Lese mehr
   

In der Universitäts- und Landesbibliothek ist zum zum 1. Januar 2019 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stelle im gehobenen Bibliotheksdienst

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.


Aufgabengebiete:


Dokument- und Datenbearbeitung (Erwerbung, Katalogisierung, Metadatenerfassung) von Print- und elektronischen Medien (Open Access und subskriptionsbasiert), einschließlich Volltexten und Forschungsdaten Bibliothekarische Fachauskunft und Beratung in allen Fragen der Bibliotheksbenutzung Mitarbeit bei der Ausbildung von FAMIs in der Monographienkatalogisierung nach RDA Betreuung der Intranet-Seiten (Confluence) des Fachteams Mitarbeit im Team Informationskompetenz

Anforderungen:


Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Bibliothekar/Diplom-Bibliothekarin (FH) bzw. ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor in der Fachrichtung Bibliothekswesen bzw. Informationsmanagement Sicherer Umgang mit einem einschlägigen bibliothekarischen Verbundsystem (PICA ist von Vorteil) Vertiefte Kenntnisse der Formalerschließung sowie Kenntnis des neuen Regelwerks RDA Von Vorteil sind Kenntnisse in gängigen Metadaten-Standards Vorteilhaft sind methodisch-didaktische Kenntnisse zur Durchführung von Veranstaltungen (insbesondere Workshops) sowie Kenntnisse im Bereich E-Learning Erfahrungen und Sicherheit im Umgang mit allgemeinen und fachübergreifenden Datenbanken sowie webbasierten Informationsmitteln Bereitschaft sich in neue Felder der Forschungsdatenbearbeitung (data curation) einzuarbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohes Servicebewusstsein im Umgang mit Bibliotheksbenutzern und -benutzerinnen sowie freundliches und sicheres Auftreten Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisationstalent und Prioritätensetzung Eigeninitiative und Engagement Weiterbildungsbereitschaft Bereitschaft zu flexiblem Einsatz mit wechselnden Arbeitszeiten Gute englische Sprachkenntnisse

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de.

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Kenn-Nr. 293

Bewerbungsfrist: 25. November 2018

Lese mehr
   
FF

Auf dem Portal ist ein Stellenangebot für die Position Sekretärin/Sekretär kürzlich erschienen. Könnte jemand seine Meinung über die Arbeit in dieser Firma äußern?

   
JBP

Technische Universität Darmstadt sucht einen Mitarbeiter für die Position Assistenzprofessur (W1) für Mathematik mit der fachlichen Au... in Darmstadt. Hast Du am Rekrutierungsprozess teilgenommen? Schrei, worauf Deiner Meinung nach Kandidaten, die eine Tätigkeit für diese Firma in Betracht ziehen, achten sollen.

   
FE

Auf dem Portal ist ein Stellenangebot für die Position Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Datenpflege/Assistenz Alumni... kürzlich erschienen. Kann jemand seine Eindrücke von der Arbeit in dieser Firma schildern?

   
admin

Ist Deiner Meinung nach Technische Universität Darmstadt ein empfehlenswerter Arbeitgeber? Füge eine Bewertung hinzu und sag, wie die Karriere in dieser Firma wirklich aussieht. Der Arbeitsmarkt wartet auf Deine Stimme.

   

Bewertung abgeben über Technische Universität Darmstadt - Darmstadt

BEMERKUNG: Achte darauf, dass Deine Bewertung mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen übereinstimmt und möglichst sachlich ist - wir möchten, dass unsere Nutzer - auch durch Deinen Beitrag - so viel wie möglich über die Arbeit in der Firma Technische Universität Darmstadt erfahren können.

Arbeitsangebote Technische Universität Darmstadt

Stellenangebote im Internet gefunden


Andere Arbeitgeber in Darmstadt